Wer wir sind

Wir sind ein kleines Team aus Ehrenamtlichen, die für euch die Veranstaltung Rock Against Racism in Bayreuth auf die Beine stellen.

Unser Selbstverständnis

Wir sind parteilos und keine Regierungsorganisation. Das Festival wird vom Einlass und unseren Sponsoren getragen, das sind aktuell:

Geschlechtergerechte Sprache

Wir gendern in allen unseren Veröffentlichungen, denn wir sehen die gegenwärtige Diskriminierung des weiblichen Geschlechts in Alltag, Beruf und Sprache als Folge des immer noch existenten Patriarchats, welches durch die kapitalistische Gesellschaftsordnung auch in Europa reproduziert und gehalten wird. Wir verwenden, da es auch biologisch nicht nur zwei Geschlechter gibt, dabei die *-Form.
LGBTQ statt Spießertum!

Antifaschismus/Antirassismus

Die Veranstaltung Rock Against Racism Bayreuth ist antifaschistisch. Antisemitismus, Rassismus und Sexismus aller Art werden auf unseren Veranstaltungen nicht geduldet. Wir behalten uns vor, Menschen, die sich antisemitisch, rassistisch oder sexistisch äußern oder verhalten von unseren Veranstaltungen bis auf weiteres auszuschließen. Dem Rechtsruck können wir nur stärkere antifaschistische Arbeit entgegenhalten.
Nationalfahnen sind auf unseren Veranstaltungen nicht erwünscht.
Internationale und grenzenlose Solidarität statt nationales Chauvinistentum!